Druckvorlage Motivation I 2015 11 14 50proz

Liebe Freunde der Wenkheimer Synagoge,

vielen Dank, dass Sie solange ausgehalten haben! Viele unserer Programm-Ideen konnten wir in den letzten beiden Jahren nicht verwirklichen. Andererseits: im Gegensatz zu vielen Künstlern verdienen wir nicht unser täglich Brot mit unseren Angeboten, auch wenn es im weitesten Sinne "Legens-Mittel" sind: der Dialog, das Innehalten und Zuhören, der gegenseitige Austausch, die Kunst. Schön also, dass Sie uns die Treue gehalten haben und schön, dass wir Ihnen endlich wir wieder ein komplettes Jahresprogramm anbieten können, dessen Details Sie unter der Rubrik Veranstaltungen finden. Auch die Künstler, die wir schon vor teilweise zwei Jahren angekündigt hatten, haben es Gott-sei-Dank geschafft, durch die Wartezeit zu kommen. Umso mehr freuen wir uns, sie nun endlich begrüßen zu können.

Für alle, die noch keinen Newsletter von uns beziehen, sei an die Seite "Kontakt" erinnert: hier können Sie sich gerne in die Empfängerliste eintragen. In jedem Falle aber freuen wir uns auf Ihren nächsten Besuch in unserer "schul" - egal ob zu einer Besichtigung oder zu einer unserer Veranstaltungen.

mit herzlichem Shalom

Der Vorstand

 

 

 

Gerne teilen wir mit Ihnen ein Gedicht eines unserer Mitglieder, das nur zu gut in die aktuellen Zeitläufte passt:

voegel schnitt